Wer einen Garten hat weiß, dass das gesamte Jahr über aufgeteilt verschiedene Arbeiten zu tun sind. Weiterhin zum eigentlichen Anbau, dem Unkraut jäten und Rasen mähen, gibt es auch eine Vielzahl von Pflegemaßnahmen. Nicht nur die Blumen und Sträucher sind dabei zu beachten. Größtenteils in den Gärten finden sich natürlich auch Bäume an. Erhöhte Beobachtung [...]
Der eine oder andere Hobbygärtner wird schon festgestellt haben, dass die Pflege und insbesondere im Sommer an heißen Tagen die Bewässerung der Pflanzen an Haus, auf der Terrasse oder im Garten sehr zeitaufwendig ist. Die Methode Sprenger im Garten über den Beeten zu positionieren und per Zeitschaltuhr die Pumpe zu aktivieren und so ein automatisches [...]
Gelungenes Konzept für das Gartenhaus Einen Kaminofen im eigenen Gartenhaus erhöht nicht nur die Gemütlichkeit des Objekts, sondern lädt auch dazu ein, das Gartenhaus ganzjährig verwenden zu können. Denn graden im Herbst will man noch nicht auf das Gartenhaus verzichten, um bei einem geselligen Treffen mit Familie, Freunde und Bekannte Geburtstage oder andere Festlichkeiten durchführen zu [...]
Der Kirschlorbeer ist ein vielseitig anwendbarer Zierstrauch Der Kirschlorbeer ist ein immergrünes ansehnliches Gewächs und wächst in der Regel prächtig und zählt zu den Rosengewächsen. Der Zierstrauch kann eine beachtliche Höhe von acht Metern erreichen und ist ideal als Sichtschutz geeignet wie die Thuja.
Man muss kein Fachmann sein um einen Gartenteich anlegen zu können, aber besser man holt sich noch einen guten Freund dazu, denn 4 Augen sehen mehr als 2. Am Anfang stehen natürlich die mühsamen Schachtarbeiten.
Ein eigener Gemüsegarten ist mehr als nur ein Beet, das dazu dient, Früchte zum Vorschein zu bringen. Wer sich einen eigenen Gemüsegarten anlegt muss es sich zum Hobby machen, ihn regelmäßig zu pflegen. Grundsätzlich kann aus jedem Garten ein Gemüsegarten entstehen. Die Voraussetzungen für einen fruchtbaren und ertragsreichen Gemüsegarten sind immer dieselben.
Ein Garten muss hin und wieder bewässert werden, damit die Pflanzen nicht eingehen. Gerade im Sommer ist dies öfter nötig, da die Pflanzen von der Natur kein Wasser erhalten. Noch lange nicht jeder Gartenbesitzer hat große Lust dazu, den ganzen Garten mit einem Schlauch zu bewässern, daher bietet sich die automatische Gartenbewässerung in diesen Fällen [...]
Knoblauch - man hasst ihn oder man liebt ihn. Wer zu letzteren gehört, sollte mal versuchen seinen Knoblauch selbst anzubauen. Unerheblich ist dabei, ob man einen Garten hat - Knoblauch gedeiht auch im Topf.
Tomaten ausgeizen heißt, dass man die Seitentriebe, die bei der Tomate an fast jeder Blattachsel anwachsen, in gleichen Abständen abschneidet. Die Zielvorstellung bei Tomaten ist es nämlich aufrechtwachsende und üppige Pflanzen zu bekommen.
Wer träumt nicht davon, in seinem eigenen Garten einen wunderschönen, englischen Rasen zu haben? Jedoch wächst Rasen von Natur aus meist nicht so wunderschön grün, wie der Hobbygärtner sich das wünschen würde. Das Zauberwort für einen gepflegten Rasen heißt Vertikutieren oder einfach gesagt den Rasen zu lüften.