Wer einen Garten hat weiß, dass das gesamte Jahr über aufgeteilt verschiedene Arbeiten zu tun sind. Weiterhin zum eigentlichen Anbau, dem Unkraut jäten und Rasen mähen, gibt es auch eine Vielzahl von Pflegemaßnahmen. Nicht nur die Blumen und Sträucher sind dabei zu beachten. Größtenteils in den Gärten finden sich natürlich auch Bäume an. Erhöhte Beobachtung sei den Obstbäumen geschenkt. Dass zur Erhaltung dieser einige Maßnahmen wichtig sind, ist natürlich bekannt. Gerade jetzt beim beginnenden Frühling ist für die Gartenbesitzer die Thematik Bäume schneiden deswegen eine wichtige Angelegenheit. Zu den beliebtesten Obstbäumen zählen Apfelbäume. Wer selber einen Apfelbaum schneiden vor hat, kann auch mittels einiger nützlicher Hinweise selbst ans Werk gehen.

Weshalb Apfelbäume schneiden?

Der wichtigste Grund, wieso man Apfelbäume schneiden sollte ist, dass diese dann dadurch besser blühen und somit danach einen höheren Fruchtertrag haben. Wenn andererseits das Schneiden des Apfelbaum länger ausbleibt, ist quantitativ weniger und qualitativ mit schlechteren Früchten zu rechnen. Durch die oft entstehenden Mehrfachverästelungen kommt fast kein Sonnenlicht mehr durch die Äste hindurch. Das ist aber sehr wichtig, damit schöne und große Früchte entstehen können.

Wie Apfelbäume schneiden?

Erstens ist ausschlaggebend, dass man höhentauglich ist. Wer schon beim Gedanken, eine Leiter ersteigen zu müssen, unwohle Gefühle hat sollte besser vom freistehenden Apfelbäume schneiden Abstand nehmen. Ebenfalls das richtige Werkzeug ist notwendig. Das kann man aber auch ausleihen sofern nicht vorhanden. Während dem Apfelbäume schneiden müssen stark herunter hängende Äste und Zweige abgeschnitten werden. Aber bei stärkeren Baumwuchs sollte der Rückschnitt besser erst etwas spät durchgeführt werden. Besser dafür wäre der Frühling bzw. frühestens im März.. Der permanente Formschnitt, der eine perfekte Luftzirkulation entstehen lässt, ist ebenfalls unvermeidbar wenn man gute und gesunde, sowie ertragreiche Apfelbäume haben mag.

(INT)

Relevante Kategorien: Allgemein, Gartenpflege, Pflanzenpflege.